Die Seite wird gerade rekonstruiert

Geschäftsbedingungen

EET (Elektronische Evidenz der Erlöse)

Mercury star s.r.o. ist pflichtig die Erlöse laut Gesetz über Elektronischer Evidenz der Erlöse zu führen, und das ab 01.03.2017. Laut Gesetz über Evidenz der Erlöse ist der Verkäufer pflichtig den Beleg dem Käufer auszustellen. Zugleich ist er verpflichtet, den angenommenen Erlös online beim Steuerverwalter zu registrieren, im Falle des technischen Ausfalls dann spätestens bis 48 Stunden.

1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Einkauf in On-Line-E-Shop

Die Bedingungen begrenzen und konkretisieren näher Rechte und Pflichten des Verkäufers und des Käufers. Der Verkäufer und Betreiber des Internetgeschäftes ist Handelsgesellschaft MERCURY STAR s.r.o. mit ihrem Sitz auf der Adresse: 1. maje 1162, 756 61 Roznov p.R.., UStNr: CZ62300164, eingeschrieben im Handeregister bei Kreisgericht in Ostrava eingeschrieben, Abteil C, Einlage 12510.

Alle Vertragsbeziehungen sind in Übereinstimmung mit Rechtsordnung der Tschechischen Republik abgeschlossen. Wenn der Verbraucher die Vertragspartei ist, richten sich die nicht durch Geschäftsbedingungen veränderten Beziehungen laut dem Bürgerlichen Gesetzbuch (Nr. 40/1964 Sammlung) und laut Gesetz über Verbraucherschutz (Nr. 634/1992 Sammlung). Wenn ein anderes Subjekt die Vertragspartei ist, richten sich die nicht durch Geschäftsbedingungen veränderten Beziehungen laut Handelsgesetzbuch (Nr. 513/1991 Sammlung), alles in Fassung der Novellen.

Verbrauchervertrag – Kaufvertrag, Vertrag über Werk, eventuell andere Verträge, wenn die Vertragsparteien sind auf einer Seite der Verbraucher und auf der zweiten Seite der Lieferant, respektive Verkäufer.

Lieferant/ Verkäufer – ist die Person, welche beim Abschluss und bei der Erfüllung des Vertrags im Rahmen ihrer geschäftlichen oder anderen Unternehmenstätigkeit handelt. Es ist der Unternehmer, welcher direkt oder mittels anderer Unternehmer dem Käufer die Produkte liefert oder die Dienstleistungen gewährt.

Käufer / Verbraucher ist die Person, welche beim Abschluss und bei der Erfüllung des Vertrags nicht im Rahmen ihrer geschäftlichen oder anderen Unternehmenstätigkeit handelt. Es ist natürliche oder juristische Person, welche die Produkte kauft oder die Dienstleistungen zum anderen Zweck als für Unternehmung mit diesen Produkten oder Dienstleistungen nutzt.

Käufer / nicht Verbraucher ist die Person, welche beim Abschluss und bei der Erfüllung des Vertrags im Rahmen ihrer geschäftlichen oder anderen Unternehmenstätigkeit handelt.

Kaufvertragsabschluss mittels des Angebots auf Verkauf der Ware auf Internetseiten drückt der Verkäufer seinen Willen aus, den Kaufvertrag über Ware, beziehungsweise Dienstleistungen unter angegebenen Bedingungen abzuschließen. Der Kaufvertrag entsteht im Augenblick der Zustellung der verbindlichen Bestellung des Käufers dem Verkäufer. Von diesem Moment entstehen zwischen dem Käufer und Verkäufer gegenseitige Rechte und Pflichten, welche durch Kaufvertrag und Geschäftsbedingungen begrenzt sind. Die Geschäftsbedingungen sind ein untrennbarer Bestandteil dieses Vertrags.

Reklamation – ist Geltendmachung des Widerspruchs mit dem Kaufvertrag, so wie die Geltendmachung des Rechts, welches sich aus Verantwortung für Mängel ergibt.

2. Informationen über dem Kaufvertrag

Die Informationen über einzelnen zum Vertragsabschluss führenden Schritten sind aus diesen geschäftlichen Bedingungen ersichtlich. Der Käufer hat immer die Möglichkeit vor der eigenen Absendung der Bestellung diese zu kontrollieren oder eventuell sie zu korrigieren.

Mit dem Abschluss des Kaufvertrags bestätigt der Käufer, dass er sich mit diesen geschäftlichen Bedingungen bekannt gemacht hat und stimmt ihnen zu. Auf diese Geschäftsbedingungen ist der Käufer in ausreichender Weise vor eigener Realisierung der Bestellung hingewiesen und hat die Möglichkeit sie kennenzulernen.

Der Kaufvertrag wird in der tschechischen Sprache abgeschlossen. Der abgeschlossene Vertrag ist zum Zweck seiner erfolgreichen Erfüllung beim Verkäufer archiviert und ist den dritten unbeteiligten Seiten nicht zugänglich.

Die Kosten für die Verwendung der Kommunikationsmittel für die Ferne (Telefon, Internet usw.) für Realisierung der Bestellung sind in gewöhnlicher Höhe, welche von den vom Besteller verwendeten Tarifen der Telekommunikationsdienstleistungen abhängig sind.

3. Rücktritt vom mittels Fernkommunikationsmittel abgeschlossenen Vertrag

Rücktritt vom Vertrag (Storno der Bestellung)

Rücktritt vom mittels Fernkommunikationsmittel abgeschlossenen Vertrag aus der Seite des Käufers/ Verbrauchers – als Käufer/Verbraucher haben Sie Recht, von der Bestellung zurückzutreten, jederzeit vor der Auslieferung der Ware und das ohne jeden beliebigen Regress. In Übereinstimmung mit § 53 Abschnitt 7 des Bürgerlichen Gesetzbuches haben Sie als Käufer / Verbraucher Recht vom Vertrag bis 14 Tage nach Übernahme der Ware zurückzutreten, und das ohne Angabe von Gründen und ohne beliebige Sanktion. Falls Sie sich für Rücktritt in dieser Frist entscheiden, bitten wir Sie um die Einhaltung der unten angegebenen Empfehlungen: zusammen mit der zurückgesendeten Ware senden Sie einen Brief (auf die Adresse: MERCURY STAR s.r.o. 1.maje 2633, Roznov p.R.) oder E-Mail (interiery@kancelarskezidle.com) mit folgendem Text:
„Ich trete einseitig vom Vertrag vom Tag DD.MM.JJJJ Nr. (Bestellungsnummer) zurück und verlange die Rücksendung der bezahlten Summe für die Ware auf folgende Adresse (oder falls Sie die Rücksendung Ihres Geldes auf Ihr Bankkonto verlangen, geben Sie bitte Ihre Kontonummer an).“ Datum und Unterschrift.

Oder in ähnlicher Weise drücken Sie Ihren Willen aus, einseitig vom Vertrag ohne Angabe der Gründe zurückzutreten (schriftliche Äußerung Ihres Willens ist aber empfohlen, denn diese sichert einfachere Nachweisbarkeit der ausgemachten Rechtshandlung, mit welcher der Vertrag beendet ist)

Der Käufer kann vom Auftrag bis 14 Tage von Übernahme der Ware oder von letzter Teillieferung zurücktreten und das ohne Rücksicht auf Weise der Übernahme der Ware oder Durchführung der Zahlung. Angegebene Frist ist dazu bestimmt, um der Käufer die Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsfähigkeit in entsprechender Maße kennenlernen kann.

Der Käufer ist berechtigt vom Vertrag auch jederzeit vor der Anlieferung der Ware zurückzutreten.

Die Information über Rücktritt vom Vertrag schickt und übergibt der Käufer dem Verkäufer in der 14- tätiger Frist. Der Käufer muss keinen Grund für den Rücktritt vom Vertrag angeben. Für die Erleichterung der Kommunikation ist geeignet, im Dokument über Rücktritt das Einkaufsdatum oder die Vertragsnummer/ Verkaufsbeleg, Bankverbindung und ausgewählte Weise der Rücksendung der Ware anzugeben.

Im Rahmen des Rücktritts vom Vertrag bis 14 Tage ohne Angabe von Gründen kann der Kunde die eingekaufte Ware zurückgeben, aber ausschließlich auf die Zentrale unserer Firma (MERCURY STAR s.r.o, 1.maje 2633, 756 61, Roznov p.R.). Weil unsere Zweigstellen in Praha, Ostrava und Bratislava keine Lagerräume zur Verfügung haben, ist notwendig, die Ware auf unsere Zentrale zurückzugeben. Falls die Ware auf andere Adresse (nicht auf Zentrallager) zurückgegeben wird, wird die Manipulationsgebühr für Transportkosten in der Höhe von 500 CZK aus dem Preis der zurückgegebenen Ware abgerechnet. Falls der Stuhl in ursprünglichem Zustand zurückgegeben wird, wird nur die Gebühr in der Höhe von 100 CZK abgerechnet. Durch Lieferung auf andere Zweigstelle als auf die Adresse des Zentrallagers, drückt der Abnehmer seine Zustimmung mit Abrechnung der angegebenen Manipulationsgebühr aus.

Falls Sie eine von unseren Zweigstellen ausnutzen möchten, rufen Sie bitte sie im Voraus an...

Der Verkäufer ist verpflichtet dem Käufer die Summe zurückzzugeben, welche voll der entsprechenden Summe der Ware und bezahlten Kosten für die Anlieferung bis 14 Tage vom Rücktritt vom Vertrag, und das in gleicher Weise, in welcher die Zahlung vom Käufer angenommen wurde. Falls der Verkäufer mehrere Möglichkeiten im Rahmen bestimmter Weise der Lieferung der Ware anbietet, ist er verpflichtet, dem Käufer die billigste von ihnen zu ersetzen. Spätestens in der gleichen Frist ist der Käufer verpflichtet, dem Verkäufer die eingekaufte Ware einzusenden oder zu übergeben. Die Ware sollte dem Verkäufer komplett zurückgegeben werden (bitte keine Nachnahme), am besten in ursprünglicher Packung, darf keine Anzeichen der Abnutzung oder Beschädigung zeigen. Die Kosten für die Rückgabe der Ware trägt der Käufer.

Falls die zurückgegebene Ware durch Brechen der Pflichten des Käufers beschädigt ist, ist der Verkäufer berechtigt, gegenüber dem Käufer den Anspruch auf Ersatz der Herabsetzung des Warenwert geltend zu machen und aus der zurückgegebene Summe abzurechnen.

Ausnahmen: Das Recht auf Rücktritt vom Vertrag kann nicht bei Verträgen für die Lieferung des digitalen Inhalts angewendet werden, wenn der Inhalt nicht auf dem Digitalträger geliefert wurde, oder bei Verträgen über Gewährung der Dienstleistungen. In beiden Fällen unter Bedingung, dass zur Erfüllung mit vorheriger ausdrücklicher Zustimmung des Käufers vor Vergehen der Frist für Rücktritt vom Vertrag kam; weiter bei Verträgen für Lieferung der Dienstleistungen oder Ware (inklusive alkoholischer Getränke), deren Preis von Ablenkungen auf dem Finanzmarkt abhängig ist, unabhängig vom Willen des Verkäufers; bei Verträgen über die Lieferung der laut Kundenwunsch geänderten Ware oder für seine Person und bei Verträgen für Ware, welche dem schnellen Verderben unterliegt, bei Ware, welche für immer mit der anderen Ware vermischt wurde, oder welche aus der geschlossenen Verpackung herausgenommen wurde und aus der hygienischen Gründen kann nicht zurückgegeben werden; bei Lieferung der Ton- oder Bildaufnahmen oder der Computerprogramme, falls der Käufer ihre ursprüngliche Verpackung beschädigt hat; bei Lieferungen der Zeitungen, Zeitschriften oder anderer Periodika; bei Verträgen über Unterkunft, Verkehr, Verpflegung oder Freizeitausnutzung, welche in bestimmtem Termin gewährt sind oder bei Verträgen, welche auf Grund der öffentlichen Auktion abgeschlossen wurden, laut Gesetz, welcher die öffentlichen Auktionen regelt.

Rabattcodes/Rabattmarken

Es kann nur ein Rabattcode/Rabattmarke für eine Bestellung angewendet werden.

Die Rabattcodes dürfen nicht zusammengezählt werden.

MERCURY STAR s.r.o. verarbeitet als Administrator für persönliche Daten Cookies, die für das Funktionieren der Website erforderlich sind, zu Analysezwecken und im Falle Ihrer Zustimmung auch für das Targeting von Anzeigen. Weitere Informationen

Ich stimme zu